Headerimage

Lebenslauf

*1964, Bildende Künstlerin und Dozentin für Bildjournalismus an der DW-Akademie, Bonn. Irene Sauter lebt und arbeitet in Berlin.

 


Ausbildung

 
Artist in Residence, Rijksakademie van Beeldende Kunsten, Amsterdam,

1998 - 2000


Stipendium der Robert-Bosch-Stiftung

Stipendium Stichting Intendance, Niederlande

Stipendium der Karl-Hofer-Gesellschaft, Berlin, 1995 - 97

Arbeitsstipendium des Berliner Kultursenats, 1995

Nachwuchsstipendium des Senators für Wissenschaft und Forschung, 1991 - 93

Bosch Förderpreis, 1990

Studium der Malerei an der Hochschule der Künste, Berlin, Meisterschüler,

1985 - 91


Foto: Henning Bothe

 

 

Ausstellungen / Auswahl

Galerie Artquisite, München, 2017

 

Galerie Zwitschermaschine, Schöneberger Art, Berlin, 2016

 

Home With No Walls, World Social Forum, Mumbai, 2004

Buch auf! Buch zu! 3-Liter-Haus, Steinstraße, Berlin, 2004

Documenta 11, Kassel, mit Editionen bei Meschac Gaba´s Museum Project, 2002

(trans)Africa, Stedelijk Museum voor Actuele Kunst, S.M.A.K., Gent, 2000

Enjoy Your Meal. An Everyday Sculpture, RaBK, Amsterdam, 1999

PULL! Open Studios, RaBK, Amsterdam, 1998

Karl-Hofer-Stipendiaten im Künstlerhaus Bethanien, Berlin, 1997

Senatsstipendiaten zu Gast beim Neuen Berliner Kunstverein, 1996

A Personal Choice, Galerie Franck & Schulte, Berlin, 1994

Kunst wirft keine Schatten, Künstlerwerkstatt im Bahnhof Westend, Berlin, 1993

 

copyright 2009-2010 IRENE SAUTER